Viele Persönlichkeiten. Zwei Standorte. Eine BO.

Anfahrten und Gebäude (Campus Bochum)

Strecken zur BO und Möglichkeiten an der BO

Mit dem Rad zur BO

Rad-Routen

Die schnellsten und/oder sichersten Routen zur BO lassen sich einfach auf dem Radroutenplaner NRW finden und planen.

Abschließbare Fahrradbox

Fahrradbox zwischen Bauteil B und E

Zwischen Bauteil B und E können (kostenfrei bis zum Ende des Wintersemesters 2017/18) Platz in einer abschließbaren Fahrradbox angemietet werden. Weitere Infos bei Frau Alda (0234 / 32 10020, lisa.alda(at)hs-bochum.de).

Metropolrad

Metroradstation vor dem Eingang der BO
Metroradstation am Parkplatz hinter der BO

Sie sind nicht in Besitz eines (fahrtüchtigen) Fahrrades? Kein Problem!

Mit dem Fahrradverleih "Metropol" im Ruhrgebiet lassen sich Fahrräder jederzeit ganz einfach ausleihen. Auf Grund der vielen Standorte im Ruhrgebiet ist mit Sicherheit auch einer in Ihrer näheren Umgebung. Die BO hat gleich zwei solcher Standorte: Der erste befindet - sich kaum zu übersehen - direkt am Haupteingang, der zweite nordöstlich der BO auf dem großen Parkplatz direkt neben der Bushaltestelle "Fachhochschule Bochum". Metropolrad: So gehts

Reparaturstation: Erste Hilfe bei Fahrradproblemen

© RUB, Marquard

Schraube locker? An der Ruhr-Universität können Radfahrer/innen  kleine Pannen mit kostenlosem Werkzeug selbst reparieren – rund um die Uhr.

Vor dem Hörsaalgebäude HGB am Querforum West ist die erste Fahrradreparaturstation der RUB zu finden. Für Studierende und Mitarbeiter/innen der BO mit kleinen Fahrradpannen dürfte das Schieben auf dem Heimweg somit vorbei sein. Mit dem Werkzeug und allerlei Tüftlermaterial lassen sich locker sitzende Schrauben oder herausgesprungene Fahrradketten mühelos in Ordnung bringen...  Lageplan der Ruhr-Universität


Anfahrt mit dem ÖPNV

Anfahrt mit der Campuslinie U35:

Den Campus der Hochschule Bochum können Sie entweder mit der U-Bahnlinie U 35 (z.B. vom Hauptbahnhof) oder mit der Buslinie 346 erreichen.

In der Vorlesungszeit zwischen ca. 7 und 9 Uhr verkehrt die U35 zwischen Bochum-Riemke, Bochum Hbf und Lennershof/Hustadt im 6-3-3 Minutentakt, zu anderen Zeiten im 5-, abends im 15-Minutentakt.

Anfahrt mit der Campuslinie U35:

  • Bilder: Fußweg von der U35-Haltestelle Lennershof zur BO 
  • Sie fahren bis zur Haltestelle Lennershof und gehen beim Erreichen der oberen Aufzugsebene links in Richtung Süden.
  • Sie folgen der Straße "Im Westenfeld" - einer Einbahnstraße - und gehen am Ende links.
  • Die nächste Einmündung rechts gehen Sie hinein, passieren auf der linken Seite Parkplätze, erreichen schließlich die BlueBox, gehen hier links bis zum Zebrastreifen unmittelbar vor dem Eingang zur AKAFÖ-Kita.
  • Diesen überqueren Sie und befinden sich direkt vor dem Haupteingang.

 Anfahrt zur Hochschule Bochum

 Abfahrt von der Hochschule Bochum

Anfahrt mit der Buslinie 346

Sie fahren bis zur Haltestelle "Fachhochschule". Nach dem Aussteigen gehen Sie rechts bis zum Ende des Parkplatzes. Von hier aus folgen Sie der Beschilderung, die Sie auf der linken Seite sehen.

Großkundenticket für BO-Beschäftigte

Mit dem "VRR-Großkundenticket" sind Beschäftige jederzeitig kostengünstig mobil - sowohl auf dem Weg zur Arbeit als auch in der Freizeit.
Sie erhalten einen Rabatt von 10% auf den Normalpreis eines Monatstickets. Weitere Infos auf den Webseiten des Personalrats.


Anfahrt mit Fernreisebussen

Seit einigen Jahren besteht die Möglichkeit, Groß- und Mittelstädte in Deutschland mit Fernreisebussen zu erreichen. Die Preise liegen z.T. deutlich unter den Preisen der DB, dafür ist allerdings in der Regel die Reisezeit länger.

Wer also etwas mehr Zeit haben sollte...

Externe Fernbus-Suchmaschinen und -Vergleichsportale:


Anfahrt mit dem Auto

Anfahrt über die Autobahn

Die Hochschule ist am schnellsten über die A43, Ausfahrt "Bochum Querenburg/Ruhr-Universität" zu erreichen. Von dort fahren Sie auf der Universitätsstraße Richtung Zentrum/Universität.

Anfahrt aus Bochum Innenstadt

Aus Richtung Bochum Innenstadt kommend fahren Sie auf der Universitätsstraße, die am Hauptbahnhof beginnt, Richtung "Ruhr-Universität".

Der Weg zum Campus an der Lennershofstraße

Von der Universitätsstraße fahren Sie an der Ausfahrt "Uni-Ost / Fachhochschule" ab.

Studierende können, der Ausschilderung folgend, auf die Parkplätze Uni-Ost / Fachhochschule fahren.

Gäste oder Zulieferer fahren bis zum Ende der Ausbaustrecke, biegen dann der Vorfahrt folgend links ab, fahren kurz auf die BO zu und biegen sodann gegen die Vorfahrtsrichtung links ab. An der nächsten Einfahrt rechts ist eine Schranke, an der sich die Besucher melden können.

Rollstuhlfahrer/innen beachten bitte die separaten Webseiten.


Anschrift und Detailübersichten der einzelnen Gebäude

Anschrift

Lieferadresse:

Hochschule Bochum
Lennershofstr. 140
44801 Bochum

Lieferadresse:

Campus Velbert/Heiligenhaus
Kettwiger Str. 20
42579 Heiligenhaus

Postanschrift:

Hochschule Bochum
Postfach 100741
44707 Bochum


A-Gebäude

Fachbereiche Architektur, Bauingenieurwesen und Geodäsie
Ebene 5

Ebene 4

  • Fachbereich Architektur
  • Labor für graphische Datenverarbeitung

Ebene 3

Fachbereich Architektur

  • Dekanat
  • Labor für Ergonomie
  • Werkstatt für Gestaltung

Fachbereich Bauingenieurwesen

  • Fachschaft

Ebene 2

Bauingenieurwesen

Ebene 1

Bauingenieurwesen

  • Dekanat

Geodäsie

Ebene 0

Geodäsie

  • Dekanat
  • Labor für Digitale Kartographie
  • Labor für Liegenschafts- und Planungswesen

Ebene 01

Geodäsie


AW-Gebäude

Ebene 6 und 7

Ebenen 1 - 5

  • Seminarräume
  • Büros von ProfessorInnen und MitarbeiterInnen
  • Ebene 5: Bibliotheksverwaltung
  • Ebene 5: Sprachlabor

Ebene 0

  • Seminarräume
  • Dekanatsbüro
  • Sekretariat
  • Prüfungsamt
  • Fachschaft

Ebene 01

  • CLW - Computer Labor Wirtschaft
  • Seminarräume
  • Büros von ProfessorInnen und MitarbeiterInnen

B-Gebäude

Ebene 1 und 2

Ebene 0

Ebene 01

  • Hörsäle H 1 bis H 8
  • Seminarraum B 01-45b
  • Modellbauatelier des Fachbereiches Architektur

Fachbereich Bauingenieurwesen:

  • Labor für Bauphysik
  • Labor für Straßenbaustoffe
  • Labor für allgemeine Baustoffe
  • Labor für Grundbau und Bodenmechanik

Allgemeiner Studierendenausschuss (AStA):

  • Büro
  • Copy-Shop
  • Lehrmittelverkauf

Hörsäle

Die Hörsäle H 1 bis H 8 befinden sich im B-Gebäude und vom Haupteingang aus ebenenerdig zu erreichen.

Auf dem nachfolgenden Lufbild sind die Hörsäle in blauer Schrift gekennzeichnet:


BlueBox

Fachbereich Architektur

  • Klaus-Steilmann-Auditorium
  • Architektur Excellent-Center
  • BLUEBOXBOCHUM E.V.
  • Ausstellungen / Infozentrum
  • persönliche Arbeitsplätze der Studierenden
  • Fachschaft Architektur

C-Gebäude

Ebene 7, Ebene 6 und Ebene 5

Fachbereich Elektrotechnik und Informatik

  • Fachschaft Elektrotechnik und Informatik
  • Labor für Nachrichtenübertragungstechnik
  • Labor für Sprach- und Datenkommunikation
  • Labor für Grundlagen der Elektronik
  • Labor für Mikrosystemtechnik (ALMAS)
  • Labor für Internet- und Medientechnik
  • Labor für Prozesslenkung/Prozessdatenverarbeitung
  • Labor für Softwaretechnik und Rechnernetze

Ebene 4

Fachbereich Elektrotechnik und Informatik

  • Labor für Grundlagen der Elektrotechnik
  • Labor für Bauelemente und Mikroelektronik

Fachbereich Mechatronik und Maschinenbau

Institut für Automatisierung

Ebene 3

Fachbereich Mechatronik und Maschinenbau

  • Institut für CAD/CAE
  • Institut für Fertigungstechnik und Qualitätsmanagement
  • Institut für Betriebsorganisation und Logistik

Ebene 2

Institut für Mathematik- und Technikdidaktik

Fachbereich Mechatronik und Maschinenbau:

  • Fachschaft
  • Institut für Mechanik
  • Institut für Maschinenelemente
  • Institut für Thermo- und Fluiddynamik

Ebene 1

Fachbereich Mechatronik und Maschinenbau

Institut für Mathematik und Informatik
Institut für Werkstoff- und Fügetechnik

IBKN - Institut für Bildung, Kultur und Nachhaltige Entwicklung (ehem. IZK)

Ebene 0

  • Dekanate und Prüfungsämter der Fachbereiche Elektrotechnik und Informatik und Mechatronik und Maschinenbau
  • gemeinsames Prüfungsamt der Fachbereiche Architektur, Bauingenieurwesen, Vermessung und Geoinformatik (Raum C 0-26)
  • Der Studierendenservice

Ebene 01

  • Mechanische Werkstatt vom Fachbereich Mechatronik und Maschinenbau
  • Interner Medien-Service (IMS, Hausdruckerei)
  • Technischer Betriebsdienst - TBD
  • Hauswirtschaftsdienst - HWD

D-Gebäude

Gebäude D 1

Fachbereich Mechatronik und Maschinenbau

  • Institut für Antriebstechnik

Gebäude D 2

Fachbereich Mechatronik und Maschinenbau

  • Institut für Werkzeugmaschinen und Roboter

Gebäude D 3

Fachbereich Elektrotechnik und Informatik

  • Labor für Mess- und Regelungstechnik (MaCLab)
  • Labor für Grundgebiete der Energietechnik
  • Labor für Leistungselektronik und elektrische Antriebe
  • Labor für Grundlagen der Informatik, Medien und verteilte Anwendungen (MEVALab)
  • Labor für Anlagentechnik, Steuerungstechnik, Sicherheitstechnik (ASS)

F-Gebäude

In diesem Gebäude befinden sich die Räume

Ferner befinden sich dort die Stabsstellen der Hochschulverwaltung

  • Forschungsförderung
  • Organisations- und Personalentwicklung
  • Justiziariat und International Office

Im südwestlichen Teil befindet sich die Cafeteria und die Mensa der BO, beide im Betrieb vom AKAFÖ.


G-Gebäude

Geothermiezentrum

In diesen 3 Gebäuden befinden sich:

  • G1: Institutsgebäude (u.a. incl. Geothermie-Weltverband (International Geothermal Association - IGA)
  • G2: Werk- und Experimentierhalle
  • G3: Geotechnikum

Die Hochschule Bochum bei Mobil.Pro.Fit

Die Hochschule Bochum setzt auf nachhaltige, umweltschonende Mobilität und beteiligt sich am Mobil.Pro.Fit.

Der B.A.U.M. (Bundesdeutsche Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management e.V.) bietet mit Mobil.Pro.Fit.® einen Projektansatz an, in dem eine enge Verbindung zwischen kommunalen Klimaschutzstrategien und betrieblichem Mobilitätsmanagement geschaffen wird. Ziel des Projektes ist es, in einem Zeitraum von drei Jahren ein betriebliches Mobilitätsmanagement in bundesweit rund 160 Betrieben und Institutionen einzuführen und dabei Maßnahmen für eine nachhaltige und klimafreundliche Mobilitätsgestaltung umzusetzen. Weitere Infos auf der Website Mobil.Pro.Fit